boxTopLeft

Unsere Ziele

boxTopRight

Wir wollen mit sozial - ehrenamtlichem Engagement zu einer lebendigen Dorfgemeinschaft beitragen die ihre Augen nicht verschließt vor notwendigen und somit Not wendenden Aufgaben in unserer Gemeinde.

boxBottomLeft

boxBottomRight

www.stromanbieter.center 

Unsere ehrenamtlichen

Hilfen und Angebote

Sozialfonds
Besuchsdienste
Fahrdienste
Nachbarschaftshilfe
Tagespflege
Mittwoch
Flüchtling
Sozialpunkt1
Woche_45_2020

Info aktuell:

Wir haben Anlass zu „Danken“

Wir danken:

Dem Ministerium Ländlicher Raum für eine Bezuschussung unseres Vorhabens „Frei Tag“ das wir leider corona-bedingt noch nicht starten können. Ganz besonders freuen wir uns über die inhaltliche Formulierung des Ministeriums zu unserem Projekt:

„Die Flächengemeinde Hohentengen (neun kleine Ortschaften, die nicht durch ein Nahverkehrsnetz untereinander verbunden sind) hat durch den Rückgang an Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten erheblich an „Lebendigkeit“ verloren. Um die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Bindung von jungen Menschen an ihre Heimatgemeinde zu fördern, gibt es bereits ehrenamtliche Angebote des Fördervereins Christ. Sozialstiftung wie häusliche Besuchsdienste, wöchentliche Kirchfahrten mit anschließender Kaffeerunde etc..
Das
Projekt „Frei-Tag“ zielt darauf ab, Kontakte zwischen alten und jungen, kranken und nicht mobilisierten Menschen aus den Außenorten untereinander und mit denen des Hauptortes zu beleben, Interesse an der gemeinsamen Geschichte der Heimatdörfer auf gemeinsamen Veranstaltungen und durch gezielte Infos für Einzelpersonen, auch online, zu wecken. Dies soll mittels Einholfahrten in allen Dörfern mit dem „Göge-Mobil“, einem VW-Bus für Erledigungen, erfolgen. Der Frei-Tag soll zudem ein gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Sonne und einen Nachmittags-Erzähltisch „Geschichten aus der Geschichte der Göge = So war es früher!“ umfassen“.

Was uns freut ist, dass das Ministerium für Ländlichen Raum Antragstellungen durch ehrenamtliche Organisationen zuließ, ohne dass zwingend professionelle Berater in Anspruch genommen werden mussten. Der zugesagte Zuschuss beläuft sich auf 4000 €.

Wir danken:

Herrn Dr. Stuböck für seine über 25-jährige aktive Unterstützung als Mitbegründer unserer Christlichen Sozialstiftung. Gleichzeitig gratulieren wir ihm zum 80.Geburtstag und wünschen ihm für die Zukunft viel Gutes.

Wir danken:

Unseren Spendern, die uns immer wieder finanziell unterstützen und dadurch einen Beitrag für eine lebendige und soziale Dorfgemeinschaft leisten.

Wir danken:

Allen, die in der Corona-Zeit ihren Mitbürgern durch Wort und Tat helfen.

Wir sind erreichbar:

Sozialpunkt Göge, Büro Hauptstraße 8,

Mo.-Fr.  10.00 Uhr – 11.00 Uhr

Tel.: 07572/4958810, Mail: christlihe-sozialstitung@t-online.de

 

 

Logo_1
bild5

Büroanschrift:
Sozialpunkt Göge
Haupstr. 8
88367 Hohentengen
Tel.:   07572 - 4958810
E-Mail:   christliche-sozialstiftung@t-online.de
Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10:00 – 11:00 Uhr

lebenswerk

http://www.lebenswerk-zukunft.de/